Aarburg

Anlagebeschrieb

Der Friedwald liegt oberhalb der Stadt Aarburg mit freier Sicht ins Land.

Art der Bäume

Alle in einem Mischwald vorkommenden Waldbäume, sowie vom aussterben bedrohten Baumarten

Geschützt

Bis 2081

Wegbeschrieb

Ab Bahnhof Aarburg Wanderweg Richtung Sälischlössli (ca. 10-15 Min.) Mit dem Auto ab Bahnhofstrasse Richtung Schützenhaus «Steinrain-Brüschholzstrasse»

Aristau

Anlagebeschrieb

Der Friedwald liegt zwischen Aristau und Besenbüren mitten im «Reitwald».

Art der Bäume

Linden und Kirschen, Eichen, Buchen und Duglasien

Geschützt

Bis 2100

Wegbeschrieb

Von Boswil durch Bünzen - Besenbüren, am Dorfende Richtung Muri, nach rund 500 m in Zufahrt zum Wald parkieren. Oder an Hauptstrasse Bremgarten - Sins bei Abzweigung Besenbüren parkieren, auf Waldweg ca. 500m zu Friedwald.

Bellikon Heitersberg

Ausgebucht

Anlagebeschrieb

Waldrand über dem Reusstal mit Sicht auf die Alpenkette.

Art der Bäume

Buchen, Eichen, Wildkirschen und Föhren

Geschützt

Bis 2087

Wegbeschrieb

Von Bellikon durch Ortsteil Hausen. Rechts bei Schild "Egelsee" hoch bis Wald, 50m nach Waldrang grosser Parkplatz.

Bellikon Süd

Ausgebucht

Anlagebeschrieb

Waldrand über dem Reusstal mit Sicht auf die Alpenkette

Art der Bäume

Buchen, Eichen, Hainbuchen, Wildkirschen und Föhren

Geschützt

Bellikon Süd bis 2098

Wegbeschrieb

Von Bellikon durch Ortsteil Hausen. Rechts bei Schild «Egelsee», hoch bis Wald, 50m nach Waldrand grosser Parkplatz.

Freienwil

Anlagebeschrieb

Wald am Südhang des «Haselbuck» an Naturstrasse in stillem Seitental beim Eichmatthof.

Art der Bäume

Ahorn, Buchen, Eichen, Hainbuchen, Kirschen, Lärchen, Weisstannen und Föhren

Geschützt

bis 2102

Wegbeschrieb

Von Ennetbaden über Hertenstein in Richtung Freienwil, erste Strasse rechts nach Schild «Eichmatthof», an Waldecke parkieren.

Jonen – Hedingen

Anlagebeschrieb

Jungbäume in Waldlichtung

Art der Bäume

Buchen, Ahorn, Hainbuchen

Geschützt

Bis 2093

Wegbeschrieb

Von Hedingen: Strasse nach Litzi bis Waldrand, dort Naturstrasse rechts bis zu kleinen Parkplatz.

Kaisten

Anlagebeschrieb

Kleiner Jurawald auf dem Kaistenberg, mit schönem Blick ins Tal.

Art der Bäume

Langsam wachsende Buchen, Eichen und Föhren sowie Kirschbäume, teilweise am Waldrand über hundert Jahre alt

Geschützt

Bis 2087

Wegbeschrieb

Von Frick auf Hauptstrasse Richtung Kaisten – Laufenburg. Bei den Höfen «Kaistenberg» (Postautohaltestelle) kann auf dem Hofplatz parkiert werden. Wiesenstrasse (von Hauptstrasse rechts) führt zum etwa 200m entfernt liegenden Friedwald.

Kirchleerau

Anlagebeschrieb

Idyllisches kleines Wiesental, auf drei Seiten von Wald umsäumt.

Art der Bäume

Buchen, Hainbuchen und Lärchen

Geschützt

Bis 2102

Wegbeschrieb

In Kirchleerau auf Grundstrasse und Zinggenstrasse bis Ende Hartbelag, dann auf Naturstrasse weiter bis Waldeingang, dort parkieren. Im Bogen nach rechts hoch, bei anschliessender Linkskurve beginnt rechts der Friedwald.

Kölliken

Anlagebeschrieb

Weiter Jungwald auf einer Anhöhe oberhalb von Kölliken.

Art der Bäume

Alle Baumarten, die in einem Mischwald vorkommen

Geschützt

Bis 2081

Wegbeschrieb

Ab Dorfmitte Wegweisen Gretzenbach folgen bis in den Wald. Bei der ersten Abzweigung rechts parkieren, Waldsträsschen rechts folgen bis Schild «Langrain». Kiesweg ca. 250 m bis zur Anlage.

Lengnau

Anlagebeschrieb

Schöner Laubmischwald oberhalb Lengnau.

Art der Bäume

Vorwiegend Buchen, teils Eichen

Geschützt

Bis 2093

Wegbeschrieb

Entweder: vom Dorf Lengnau über Hengertstrasse bis zum Wald fahren. Parkieren beim Waldbeginn. Oder: via Weiler "Husen". In der Kurve oberhalb Hof "Husen 321" parkieren. Zugang zum Wald über die Wiese.

Route Planen